Rezept für den Dampfentsafter mit Obst – Ananas Joghurt Drink

Generell kann jedes Obst zum Dampfentsaften verwendet werden. Ratsam ist es zu Obstsorten zu greifen, die einen hohen Fruchtsaft-Anteil und viel Vitamine mitbringen. Das praktische dabei ist sogar, dass Steinobst prinzipiell vorher nicht einmal entkernt werden muss. Pflaumen, Pfirsiche und Kirchen sind also in der Regel kein Problem. Beachten sollte man auch, dass man beim Entsaften keinen Zucker mit dabei gibt. Das Backrohr sollte mit den Flaschen vor dem Einfüllen durch Erhitzen sterilisiert werden. (Steirilisierung der Flaschen auf etwa 100 Grad). Hilfreich ist es, möchte man abfüllen noch eine Schüssel unter die Flasche zu stellen, um zu verhindern, dass unnötig Saft vergossen wird. Es gibt im Internet unzählige Rezepte, eines der beliebtesten findet sich im Folgenden. Der Fruchtdrink ähnelt einem Smoothie und ist relativ cremig.

Bestseller Nr. 1
Dampfgaren Kochbuch: 120 leckere Rezepte für eine gesunde und zeitsparende Zubereitung mit den Dampfgarer
  • Matthias Krug
  • CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Taschenbuch: 150 Seiten
Bestseller Nr. 3
100 Klassiker aus dem Dampfgarer: Die besten traditionellen Rezepte
  • Isabella Schremmer
  • Kneipp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (15.03.2017)
  • Taschenbuch: 176 Seiten

Normalerweise liegt die Entsaftung bei etwa 40-70 Minuten, manchmal auch weniger.

Wie gehe ich vor?

Man stellt den untersten Behälter mit Wasser voll. Hierbei sollte man sich an das Handbuch richten, was die Menge betrifft. In das Fruchtsieb oben legt man die zerstückelten Früchte hinein. Die Abfüllbahn sollte dabei immer geschlossen bleiben. Das Wasser wird nun erhitzt und es entsteht Wasserdampf. Dieser sorgt dafür, dass die Früchte schwitzen und Saft verlieren. Warten bis das Röhrchen zum Abfüllen gefüllt ist und abfüllen!

Ananas Joghurt Drink Rezept

Als Beispiel möchten wir den leckeren Ananas Joghurt Drink empfehlen. Die Frucht kann man beliebig zum Beispiel durch Mango oder Himbeeren ersetzen. Der Joghurt kann auch vegan sein.

Man benötigt lediglich:

  • 0,5 Ananas, am besten frisch
  • 1 Apfel
  • Nach Wunsch: 1 Maracuja / oder Kiwi
  • 4-5 Esslöffel Naturjoghurt

1. Den Apfel waschen, die Kiwi / Maracuja schälen und vom Strunk befreien.
2. Beides gibt man in den Entsafter und entsaftet es.
3. Die Ananashälfte wird ebenfalls auf geringer Stufe entsaftet.
4. Das Ergebnis wird gemischt und mit dem cremigen Joghurt verrührt.